Page-Design by Wicca


Merry Meet bei WHEEL OF WISDOM - Dem Rad der Weisheit -
Qualifizierte Seminare & Workshops von Wicca seit 2004

KURSE 2019
Das neue Programm wird bis Mitte Dezember hochgeladen

Die Kurse finden zur Finanzierung und Erhaltung des Hexenmuseums Schweiz in
unserem Seminarhaus auf dem Schloss Liebegg in Gränichen AG statt, die Kräuterkurse im Hexenmuseum selber.
Bitte Ausschreibung beachten.
Dozentin ist, wenn nichts anderes erwähnt wird
, Wicca Meier-Spring.

Bitte via Anmeldeformular anmelden, wenn man das erste Mal an einem Kurs im Hexenmuseum teilnimmt.
Stammkunden können sich via Email anmelden, bitte Kurs/Datum nennen sowie Adresse und Tel. Nummer nicht vergessen.
Es gelten die Allgemeinen Kursbedingungen wie auf dem Anmeldeformular vermerkt.


 

Kursteilnehmer Kommentare, Referenzen und Bilder zu bereits stattgefundenen Kurse hier:


Wheel of Wisdom/WICCA'S ATELIER
Rechtshinweis: Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Kursinhalte, Bilder und Dokumente sind
urheberrechtlich und copyright geschützt. Die Verwendung von Inhalten, auch auszugsweise, ist ohne
Zustimmung der Autorin urheberrechtswidrig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen,
Übersetzungen, Mikroverfilmungen sowie die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

URG und Copyright © Wicca, bzw. WICCA’S ATELIER 2000
 

Kurs Nr. 1, Tee & Tarot
Tee und Tarot ist eine neue Idee und soll Hemmschwellen im Umgang mit den Tarot Karten beseitigen oder die erfahreneren Anwender(innen) auf neue Ideen und Wege bringen. Bei feinstem Tee, Kuchen und Keksen, sitzt man um den Tisch herum und arbeitet praktisch und gemeinsam an aktuellen, neuen oder altbewährten Legemethoden, tauscht sich aus und geniesst die Tarot Gesellschaft. Man bringt sein Lieblingsdeck gleich mit, egal welches, es soll für euch passen.

Tee und Tarot Termine à CHF 90.00
Neu: Dienstag, 02. Juli 2019, 19.30 - 22.30 Uhr, ausgebucht
Neu: Freitag, 27. September 2019, 19.30 - 22.30 Uhr

- Spielen, legen, deuten & Spass haben
- Lernen, was intuitives Deuten wirklich bedeutet (Handbücher bleiben Zuhause ;-)
- Entdecke das Tarot und die medialen Fähigkeiten in dir
- Trink Tee & Iss Kuchen und Kekse
- Finde Antworten, erfahre Neues, lerne
- Erhalte Führung und Vorschläge & Triff wunderbare, gleichgesinnte Menschen

Neu Spezial Kurs: Marie Laveau und der Zauber von New Orleans
Dozentin Judika Illes

Im Laufe der Jahrhunderte hat New Orleans eine Form der Magie und Zauber entwickelt, die so einzigartig und wunderbar sind wie ihre Küche und Musik. Crescent City ist eine Kreuzung, an der afrikanische-, amerikanische Ureinwohner und europäische Einflüsse aufeinander trafen und nach ihrer Begegnung als eigenständige Schule der Magie neu entstanden sind.
Marie Laveau ist das berühmteste Gesicht der Magie und Spiritualität von New Orleans. Als Voodoo-Priesterin, Medium, Wahrsagerin, Geschäftsfrau, Zaubererin und Philanthropin ist sie vielleicht die einflussreichste, magisch Praktizierende der Moderne, nicht nur in New Orleans, sondern weltweit.

In diesem Workshop werden wir die Geschichte, die spirituellen Traditionen und die Magie von Marie Laveau und New Orleans diskutieren. Die bekannte Autorin und Dozentin Judika Illes besucht und liebt New Orleans seit den 1980er Jahren. Sie ist an diesem Juni Wochenende exklusiv und zum ersten Mal überhaupt in der Schweiz bzw. in Europa, um uns einen spannenden Einblick in diese, für viele fremdartige, Welt zu gewähren.
In diesem praktischen Workshop setzen wir uns mit Gris-Gris Beutel, Kerzen, Öle,  der Volksmagie und vielem mehr auseinander. Gängige Zauber werden ausführlich besprochen, einschließlich einiger die angeblich von Marie selbst erstellt wurden.

Das Seminar ist in englischer Sprache. Ein gutes Grundverständnis dieser Sprache ist ideal, einige der speziellen Ausdrücke und Themen werden bei Bedarf live übersetzt.
Freitag, 21. Juni 2019, 19.30 - ca. 22.30 Uhr
CHF 115.-- pro Person/inkl. Material, Getränke und Snacks
Noch 4 freie Plätze

English: Marie Laveau and the Magic of New Orleans

Over the centuries, New Orleans has developed a style of magic and spellcasting as unique and wonderful as its cuisine and music. The Crescent City is a crossroads where African, Native American, and European influences converged and, following their encounters, reemerged as a distinct school of magic.
Marie Laveau is the most famous face of New Orleans magic and spirituality. A Voodoo priestess, medium, diviner, businesswoman, spell-caster, and philanthropist, she may be the most influential magical practitioner of the modern era, not only in New Orleans, but now worldwide. In this workshop, we’ll be discussing the history, spiritual traditions, and magic of Marie Laveau and New Orleans.
The famous Author Judika Illes has been visiting and loving New Orleans since the 1980s. She will be in Switzerland for the weekend of the Tarotfest, the very first time even in Europe ever to liften the veil in this magickal and maybe strange world for us.
We’ll discuss gris-gris bags, candles, condition oils, folk magic, and more. This is a practical workshop—actual spells will be discussed in detail including a couple allegedly created by Marie, herself.
Workshop language is English. Friday 21st June 2019, 7.30pm, CHF 115.-- per person incl. Snacks and drinks.

Kurs Nr. 6 Hexenkessel-Küchenmagie-Kraft der Elemente
Der Herd in der Küche ist ein magischer Ort. Feuer, wenn auch in der heutigen Zeit mehrheitlich durch Strom erzeugt ist eines der Elemente welches in der Küche für Transformation sorgt. Der Dampf aus der Pfanne, die Kräuter, Gemüse und Früchte- Luft, Wasser und Erde.
Wozu welche Lebensmittel in der Hexerei verwendet wurden und werden, wie eine Kartoffel, Tomate oder Ingwer sonst noch verwendet werden kann, erfährt man an diesem Nachmittag.
Selbstverständlich mit Praxis am Hexenkessel in der Küche! Bubble bubble…

Samstag, 13. Juli 2019, 13.00 – ca. 16.30 Uhr
CHF 115.-- pro Person/inkl. Material, Getränke und Snacks
Noch 6 freie Plätze

(Detailliertes Programm unter diesem Button)
Tarot Konferenz Schweiz
Ein Tag voller Know-how, praktischen Übungen, weisen Einsichten, Networking und neuen Freunden.
Teilnehmer varieren von absoluten Beginnern zu erfahrenen Profis, es wird für alle etwas geboten. Zeit mit Tarot Liebhaber(innen) zu verbringen, die eigene Praxis auf den nächsten Level bringen oder damit beginnen sich mit den Karten anzufreunden.
Konferenz Sprache Englisch- mit deutschen Handouts- dh man bekommt die jeweiligen Vorträge im Voraus schriftlich in Deutsch.
Auch ist es üblich, dass die TeilnehmerInnen sich gegenseitig helfen oder beraten, bei den praktischen Legungen ist der Austausch am 8-er Tisch ein wichtiger Teil der Übungen.

Wir haben keinen Aufwand gescheut und freuen uns ausgewiesene, internationale Fachleute als Referenten präsentieren zu dürfen:
David Wells UK, Kim Arnold UK, Carrie Paris USA, Linda Marson AUS, Judika Illes USA, Wicca Meier-Spring CH.


In der malerischen Umgebung des Schloss Liebegg, in der Schloss Schür,
inklusive Kaffee, Brötli, leckere Grilladen, Bratkartoffeln und Salat, Früchte Dessert, Mineralwasser, Apfelsaft, Tarot Deck und weiteren Überraschungen.

Sonntag, 23. Juni, 10.30 – 17.00 Uhr, CHF 170.00 pro Person
Konferenz Sprache Englisch- mit deutschen Handouts 
Im Schloss Innenhof findet ein kleiner, feiner Markt statt und es ist möglich Privatsitzungen (separate Bezahlung) mit den Referenten zu buchen. Das Hexenmuseum Schweiz ist
exklusiv für die Teilnehmer(innen) frei geöffnet!

Kurs Nr. 7 Milagro
Milagro bedeutet übersetzt soviel wie Wunder oder Überraschung und stammt aus der spanischen Sprache. Milagros sind Ex Votos (lat. Für Opferung/Versprechen) ein Zeichen des Dankes oder eine Petition. Sie existieren in allen Kulturbereichen- auch in der Schweiz und reichen zurück in das alte Griechenland. Eine wunderbare Mischung von Volksglauben und Religion, wie sie bei unseren Vorfahren sehr verbreitet war.

Sie existieren in allen Grössen und Formen je nach Anspruch. In unserem Kurs verwenden wir die ganz feinen, kleinen aus Bronze, Zinn und Silber und schaffen damit magisch um Wunder im Leben zu manifestieren.
Jede Person stellt nach ihren Bedürfnissen eine Milagro Kerze her, einen Hoffnungsstrang mit Milagros und ein tragbares Breverl, einen Schutzzauber der auf dem Körper getragen werden kann.

Sonntag, 14. Juli 2019, 13.00- ca. 17.00 Uhr
Kosten CHF 135.-- pro Person/Inkl. Dokumentation, allem Material, Getränke, Snacks
 
Noch 5 freie Plätze

 

Kurs Nr. 8 Die Schlange, die weise Hüterin
Wesen der Unendlichkeit und Dualität, die sowohl ein Symbol der Erneuerung (häuten) und des Todes (Gift) darstellt. Sie ist das älteste Symbol der Schöpfung  und Verteufelung, eine Hüterin der Schwellen und steht mit vielen Göttern in Verbindung. Mit welchen und wie, wird an diesem Abend aufgezeigt ebenso die Vielfalt dieses einzigartigen Wesens und die Verbindung in Aberglaube und Magie.
Dienstag, 23. Juli 2019, 19.30 – 21.30 Uhr Kosten Fr. 95.-- pro Person/inkl. Dokumentation, Getränke und Snacks
Noch 8 freie Plätze

Kurs Nr. 9 Frauendreissiger
Vom 13. August bis Mitte September dauert der Frauendreissiger, eine alte naturmagische Zeit in die, die Festtage der alten Göttinnen Diana, Hekate und Aphrodite sowie  besonders viele Marienfeiertage fallen, wurde seit alters her von den Frauen zum Sammeln von Heilpflanzen und Zauberkräutern genutzt. In dieser Zeit ist die Wirksamkeit der Heil- und Würzkräuter am stärksten.
7, 9 oder 13 ausgewählte Kräuter werden zu einem Strauss gebunden (zum Nachhause nehmen) und dabei erfährt man viel über: Brauchtum, Tradition, Volksglaube und die Wirksamkeit der Kräuter.
Donnerstag, 15. August 2016, 18.00 - 20:00 Uhr, CHF 95.00 inkl. Kräuter, ausführliche Dokumentation und Mineralwasser. Dieser Kurs findet draußen statt, um entsprechende Kleidung/Sonnenschutz wird gebeten.
Noch 3 freie Plätze

Neu: Kurs Nr. 15 Magische Öle & Kerzenrituale Theorie und Praxis

Unverzichtbare Utensilien in der lichtvollen, heilbringenden Ritualkunde. Magische Öle und farbige Kerzen.
Wicca Meier-Springe stellt seit über 19 Jahren eigene magische Öle aus verschiedenen Kräutern, Wurzeln und Steinen her und verfügt über ein entsprechendes Wissen über deren Wirkung und Anwendung.
Der Workshop bietet praktischen und theoretischen Einblick in die Materie.
Welche Kerzenfarbe für welches Ritual, wie ritzt, weiht und salbt man Kerzen?
An welchem Tag und zu welcher Mondphase?
Welches Oel wende ich wie und wann am besten an, welche Öle kann man mischen, welche nicht?
Gemeinsam mischen wir zwei persönliche, magische Öle und besprechen viele Originalrezepte.
Jede(r) Teilnehmer(in) stellt zudem eine magische Kerze nach ihren/seinen Bedürfnissen her.

Dienstag, 03. September
19.30 – 21.30 Uhr, CHF 150.00 pro Person inkl. ausführliche Dokumentation, Material, Getränke und Snacks.

Kurs Nr. 11 Der böse Blick
Über die Kraft des Blickes wurde schon viel erzählt und spekuliert. Eine Form des Schadenszaubers der in die Antike zurückreicht und bis heute existiert. Wie man das Unheil erkennt, sich davor schützt und vor allem befreit, welche Amulette und Traditionen damit verbunden sind, erfährt man in diesem spannenden Seminar.
Dienstag, 10. September, 19.30 – 21.30 Uhr, CHF 95.00 pro Person inkl. ausführliche Dokumentaion, Geränke und Snacks.
Noch 6 freie Plätze

Kurs Nr. 12 Cassandra Eason Entchanted
Cassandra, eine weise Elder der Hexerei, Druidin, Expertin in Themen wie Folklore, Heilsteine, Divination, Paranormales und Autorin von über 100 Büchern zu diesen Themen, übersetzt in 13 verschiedene Sprachen. Sie stammt aus Grossbritannien, lebte 11 Jahre in Schweden und nun in Australien und Neuseeland. Sie beehrt uns exklusiv mit ihrem Besuch in der Schweiz und einem Nachmittag voller Wissen.
Sie wird aufzeigen wie man auch als Leihe in dem Gebiet eine persönliche Beziehung zum alten Pfad aufbauen und sich mit den Stimmen der Natur und den Geister der Ahnen verbinden kann. Wie man mit Heilsteinen orakelt, wie man mit alten, bekannten Artefakten arbeitet, den Elementen und den Elementarwesen und vieles, vieles mehr. Sie wird auch geduldig alle eure Fragen zum Thema beantworten.

Samstag, 21. September 2019 ab 14.00 Uhr, CHF 115.00 pro Person, inkl. Getränke und Snacks. Plätze sehr limitiert.
Dieser Workshop ist in Englisch-
Gutes Verständnis dieser Sprache sind Voraussetzung.
Praktische Übersetzung für gewisse Sonderwörter ist gegeben.
Noch 3 freie Plätze

Workshop No 12 Cassandra Eason Entchanted
 Cassandra, a wise Elder of the Craft, Druid, expert in folklore, healing stones, divination, the paranormal and author of over 100 books on these topics, translated into 13 different languages. Born in UK, lived 11 years in Sweden and is now settled in Australia and New Zealand. She honors us exclusively with her visit to Switzerland and an afternoon workshop full of knowledge. This is her only visit to Switzerland.
 She will show us how one can build a personal relationship to the old path as a loan in the area and connect with the voices of nature and the spirits of our ancestors. How to do divination with healing stones, how to work with the ancient, well-known artifacts, elements and elementals and much, much more. She will also patiently answer all your questions on the subjects.
 Saturday, September 21, 2019 from 2:00 pm, CHF 115.00 per person, incl. Drinks and snacks. Space is very limited.
 This workshop language is English. A good understanding of this language is required.
 Registration form in English - here


Kurs Nr. 13 Symbole, Sigillen, Zeichen und deren Bedeutung
Yantras, Veve, Lamen, Hex, Pentagramme, Hexagramme, Runen, Grapheme, Meme, die Welt um uns ist voll von Zeichen und Symbolen, die der Umgebung ähnlich sind aus der sie stammen oder wofür sie stehen. Unser Bewusstsein nutzt rund 10% der Kapazität, während das Unterbewusstsein mit den restlichen 90% in Sachen Gefühle, Werten, Gewohnheiten, Intuition usw. beschäftigt ist. Zeichen und Symbole sind Geschöpfe mit viel unbewusster Kraft und Wirkung in den Bereich des Unterbewusstseins, in welcher Form und  mehr über deren Bedeutung wird einem in diesem Seminar bewusst gemacht.
Dienstag, 24. September 2019, 19.30 – ca. 22.00 Uhr
ausgebucht
Kurs Nr. 14, Ave Dea Noctem
Göttinnen prägen die Kunst, begegnen uns in Museen, in Geschichten und im Alltag. In unserer Sprache, im Film und im Theater und auch in der Oper. Was verbirgt sich hinter diesen göttlichen Frauen, ihrer Herkunft? Beschäftigen wir uns intensiv mit der Mythologie von 9 Nacht Göttinnen:
 Hekate, Medusa, Baba Yaga, Kali, Innana, Lilith, Nepthys, Morrigan, Persephone.
Freitag, 22. November, 19.30 Uhr, CHF 100.00 pro Person inkl. Dokumentation, Mineralwasser, Kaffee/Tee, Snacks. 
Noch 4 freie Plätze


Neu: Workshop Nr. 16 Reinigendes Räuchern-Rauhnächte-Percht und die drei Bethen

Jene geisterhafte, sagenumwobene Zeit zwischen den Jahren vom 25. Dezember bis am 6. Januar nennt man die ruche Zeit oder die Rauhnächte. Die Zeit der Wiederkehr der Seelen und des Erscheinen von Geistern. Das wilde Heer tobt in der Nacht. Frau Holle und die Percht fliegen übers Dach, die drei Bethen segnen das Haus und seine Bewohner. Orakel erlauben einen Blick in die Zukunft und zauberisches Wirken ist besonders machtvoll. Die Zwölften wie sie auch genannt werden sind die Nächte von Weihnachten bis zum Dreikönigstag am 6. Januar. Jede Nacht entspricht einem Monat im neuen Jahr. Selbst das Wetter lässt sich so vorhersehen. Allerlei gibt es zu beachten und zu befolgen. Dieser Workshop gibt Auskunft, erzählt Legenden und bereitet für diese magische Zeit vor.
Seit Menschengedenken werden in allen Kulturen aromatische Pflanzen und duftende Substanzen über einer Wärmequelle langsam verglüht. Im Alpenraum wird besonders zu den Raunächten um den Jahreswechsel geräuchert. Aber natürlich können wir das ganze Jahr von der heilenden, segnenden, reinigenden und vor allem schützenden Wirkung der Kräuter und Harze auf den Menschen unseren Nutzen ziehen. Dem Räuchern werden vielfältige Wirkungen zugeschrieben: Es reinigt, befreit die Luft von Keimen, es beseitigt negative Energien, es schützt vor Krankheit und Unglück und hilft bei einem Neubeginn. Auch gegen Stress und Unruhe kann eine Räucherung hilfreich sein.
Erfahren Sie welche Harze, Hölzer und Kräuter für welche Gelegenheit benutzt werden, wie sie sich unterscheiden und duften, sowie man sein Haus oder seine Wohnung richtig ausräuchert.

Samstag, 14. Dezember 2019 von 13.00 – 18.00 Uhr, Preis pro Person CHF 165.00 inkl. Dokumentation, Wicca’s Räucherfibel, eine kleine Räucherschale, Räucherkohle und eine Räuchermischung, Rauhnacht Räuchermischung und Tabelle für die Wetteraufzeichnungen. Mineralwasser, Kaffee/Tee, Snacks